Hörgeräte-Technik

HdO (Hinter-dem-Ohr)

HdO Hörgeräte werden hinter dem Ohr getragen. Sie sind über einen Schallschlauch mit einem Ohrpassstück, welches im Gehörgang platziert wird, verbunden.

RITE (Externer Hörer)

RITE Hörgeräte vereinen die Vorzüge von HdO und IdO Hörgeräten: Das Gehäuse sitzt hinter dem Ohr, während der Hörer nahezu unsichtbar im Gehörgang sitzt.

IdO (Im-Ohr)

 

IdO Hörgeräte sitzen im Gehörgang. Es gibt verschiedene Bauformen: Das IIC ist die kleinste. ITCs und ITEs sind etwas größer und bieten dafür mehr Verstärkung.

 

Bilder + Text: Bernafon.de